70. Geburtstag

Jedes gelebte Jahrzehnt hält unzählige Leistungen und Erinnerungen bereit, welche wir sehr schätzen. Der 70. Geburtstag stellt deshalb einen ganz besonderen Anlass dar, welcher im Kreise der Liebsten gefeiert werden sollte.

Eine Geburtstagsparty bietet die perfekte Gelegenheit, das bisher gelebte Leben zu untermalen. Wir wollen Ihnen dabei behilflich sein, das Beste aus dieser Party herauszuholen, sodass das Event für alle Beteiligten unvergesslich wird. Dazu haben wir einige Ideen zusammengetragen, welche Sie in folgendem Ratgeber erfahren.

Fotos dürfen auf dem 70. Geburtstag nicht fehlen

Um ihren Liebsten zum 70. Geburtstag eine ganz besondere Freude zu machen, bietet es sich an, all die Erinnerungen aus deren Leben aufzugreifen und damit einen personalisierten Raum zu schaffen. Dazu können Sie beispielsweise Fotos nutzen, um die Party-Location zu dekorieren. Achten Sie darauf, dass die Fotos nicht zu klein sind. Denn sonst kann es passieren, dass diese aus der Ferne nicht wirken. Nutzen Sie stattdessen einen Copyshop, um die schönsten Fotos vergrößern und ausdrucken zu lassen.

Ein ganz besonderes Fotogeschenk

Damit die Foto-Dekoration nach der Party nicht einfach entfernt wird, um in einem alten Schuhkarton zu landen, können die Fotos hinterher auf eine große Holzplatte transferiert werden, wo diese willkürlich angeordnet werden.

Und so geht’s:

Sie brauchen Fototransfer-Flüssigkeit und Glanzgel zur Versiegelung. Beides ist im Internet erhältlich. Die Fotos werden auf normalem Kopierpapier mit einem Laserdrucker ausgedruckt und mit der Bildseite nach unten auf die Holzplatte gelegt, nachdem diese zuvor mit der Fototransfer-Flüssigkeit benetzt wurde. Nun heißt es warten. 12 Stunden dauert es, bis sich die Farbe aus den Fotos gelöst und auf dem Holz verewigt hat. Nun wird das Papier einfach mit den Fingern abgerubbelt. Das Motiv erweckt den Anschein, als hätte es sich in das Holz hineingefressen und kann an den Rändern mit einem Topfkratzer oder Schleifpapier bearbeitet werden, um den Used-Look zu unterstreichen. Diese Technik bietet eine sehr kreative und optisch ansprechende Alternative zu Fotos, welche lediglich in schnöde Bilderrahmen gesteckt wurden.

Das Gestalten der Einladungskarten

Wenn Sie die Einladungskarten gestalten, bietet es sich an das Motto „damals & heute“ auszuwählen. Sie können davon ausgehen, dass Sie mit solchen Einladungskarten schon vor der Party für einen waschechten Hingucker sorgen werden. Wählen Sie dazu ein Foto, welches das „Geburtstagskind“ als jungen Erwachsenen zeigt und kleben Sie dieses neben ein aktuelles Foto auf die Einladungskarten. Sie können diese Möglichkeit auch nutzen, um eine kleine Timeline zu erstellen. Nutzen Sie dazu am besten ein Babyfoto, ein Kinderfoto, ein Foto als Erwachsener und ein aktuelles Foto. Diese kleben Sie chronologisch sortiert nebeneinander. Damit wird auf den ersten Blick deutlich, dass in 70 Jahren jede Menge Ereignisse vorgefallen sind, welche an diesem ganz besonderen Tag gefeiert werden wollen. Wenn Sie noch einen Schritt weiter gehen wollen, lassen Sie die Einladungskarte als Poster im Copy-Shop ausdrucken, um dieses im Partyraum aufzuhängen.

Photo Booth: Das Highlight auf jeder Geburtstagsparty

Natürlich geht es auf einer Geburtstagsfeier darum, Fotos zu machen. Schließlich will man sich auch noch lange nach der Veranstaltung an die schönen gemeinsamen Stunden erinnern. Dafür bietet sich das sogenannte Photo Booth an. Dabei handelt es sich um eine Kabine, welche mit einer Kamera ausgestattet ist. In dieser Kabine können die Gäste mit einem Selbstauslöser „bewaffnet“, Fotos machen. Diese werden dann auf ein Notebook übertragen, um dort betrachtet werden zu können. Ein kleiner Drucker ist ebenfalls dabei. Damit können die Fotos direkt auf der Party ausgedruckt und den Gästen mit nach Hause gegeben werden. Und damit die Fotos besonders lustig und unterhaltsam werden, verleihen die Anbieter ihre Fotoboxen mit entsprechender Kulisse und Requisiten. Im Netz gibt es zahlreiche Anbieter, welche in der jeweiligen Stadt gegoogelt werden können. Die gesamte Ausrüstung wird vom Anbieter zur Location geliefert und die Gäste können sich darin so richtig schön austoben.

Tipp: Da die Auswahl der Anbieter so groß ist, sollten Sie vor der Entscheidung gründlich vergleichen. Achten Sie dabei nicht nur auf den Preis, sondern unter anderem darauf, dass viele verschiedene Requisiten im Lieferumfang enthalten sind. Lassen Sie sich bei Bedarf beraten und optimal einweisen, wenn es um die Bedienung des Equipments geht.

Ein Fotobuch mit 70 Seiten

Eine besonders hübsche Idee definiert sich über ein Fotobuch, welches 70 Seiten hat. Sie können also 70 schöne Fotos auswählen und diese zu einem Fotobuch binden lassen. Auch dafür stehen zahlreiche Anbieter im Netz zur Verfügung, weshalb es auch hier heißt: Im Vorfeld gründlich vergleichen. Sie sehen schon, eine gelungene Party setzt ebenso gelungene Party-Vorbereitungen voraus. Fangen Sie also nicht erst drei Tage vor der Party mit der Organisation an. Und damit das Fotobuch überraschende und emotionale Formen annimmt, können Sie persönliche Briefe mit einbinden lassen. Kontaktieren Sie im Vorfeld die geladenen Gäste und bitten Sie diese, ein paar warmherzige Worte an das Geburtstagskind auf Papier zu bringen. Die Briefe können dann vereinzelt zwischen den 70 Fotos im Buch platziert werden. Damit hat der Jubilar nicht nur etwas zu gucken, sondern auch etwas zu lesen. Da fließt nach der Party bestimmt das ein oder andere Tränchen vor Rührung. Und wenn Ihre Gäste nicht wissen, was sie schreiben sollen, geben Sie Ihnen ein wenige Hilfestellung. Sie können die Gäste zum Beispiel dazu anhalten, ein paar Erinnerungen niederzuschreiben oder welche Eigenschaften sie am Jubilar besonders schätzen.

Fotoleinwände aufstellen

Wem die oben aufgeführte Foto-Dekoration nicht originell genug ist, der setzt einfach einen drauf und nutzt Leinwände, welche auf Staffeleien arrangiert werden. Suchen Sie sich dazu sieben Bilder des Jubilars aus und lassen Sie diese im Copyshop auf sieben Leinwände drucken. Im stationären Bastelshop können Sie Staffeleien kaufen, um die Leinwände darauf zu präsentieren. Diese verteilen Sie dann gut sichtbar in der Party-Location, wo diese von den Gästen bewundert werden können. Achten Sie darauf, dass sich die ausgewählten Bilder über alle sieben Jahrzehnte des Jubilars erstrecken. Damit zeigen Sie den Gästen, wie weit der Jubilar in seinem Leben gekommen ist und Sie können davon ausgehen, dass dieser beim Anblick der Leinwände auch stolz darauf sein wird.

Erstellen Sie eine Diashow

Erinnern Sie sich gemeinsam mit allen Gästen an die unterschiedlichen Zeiten im Leben des Jubilars, indem Sie eine Diashow aus den schönsten Fotos erstellen. Dazu können Sie auch Ihre Liebsten bitten, ein paar schöne Fotos beizusteuern. Achten Sie darauf, dass die Diashow, eine Zusammenstellung aus besonderen Momenten darstellt. Es sollten also auf jeden Fall besondere Momente integriert werden. Das könnte zum Beispiel die Hochzeit eines Familienmitglieds oder auch der Schulabschluss eines Enkels sein. Auch Fotos vom ersten Job oder von einem traumhaften Urlaub sollten den Weg in die Diashow finden.

70 Freunde melden sich zu Wort

Wenn Sie das Geburtstagskind auf emotionale Weise überraschen wollen, wenden Sie sich an Freunde, Bekannte, Familienmitglieder, Arbeitskollegen, Nachbarn und alle anderen Menschen, welche im Leben des Jubilars eine Rolle spielen. Bitten Sie alle Menschen, eine Nachricht aufzuschreiben. Das können Grüße oder auch gemeinsam erlebte Erinnerungen sein. Hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Sammeln Sie alle Nachrichten ein und legen Sie diese in eine große Glasschale. Wenn der Jubilar seine Nachrichten aus der Schale fischt, um diese zu lesen, können Sie dabei beobachten, wie überrascht dieser sein wird, dass so viele Menschen warmherzige Worte zum Besten gegeben haben.

Eine Foto-Chronik für emotionale Erinnerungen

Dass die Timeline nicht nur auf einer Plattform wie Facebook großen Anklang findet, dürfte klar sein?! Deshalb stellt eine Chronik die perfekte Symbiose aus Dekoration und Wertschätzung dar. Sammeln Sie Fotos von wichtigen Meilensteinen aus dem Leben des Geburtstagskindes und ordnen Sie diese chronologisch sortiert an. Die Fotostrecke zeigt das Leben in Bildern und wird bei allen Gästen für nostalgische Stimmung und Bewunderung sorgen. Zu den Meilensteinen gehören natürlich die Kinder, die Enkelkinder, Schulabschlüsse, Hochzeiten, Weihnachtsfeiern und andere schöne Events, zu denen fleißig der Auslöser gedrückt wurde.

Wichtigstes Party-Merkmal: Die Playlist

Viele Gäste bedeuten auch viele unterschiedliche Geschmäcker. Da sollte für jeden etwas dabei sein. Beschränken Sie sich deshalb nicht nur auf die Musik, welche Ihnen persönlich gefällt. Kreieren Sie stattdessen eine Playlist, welche „von allem etwas“ bereithält. Auch wenn Sie Songs auswählen müssen, welche Ihnen selbst nicht zusagen. Andere Gäste freuen sich über Helenes „Atemlos“, auch wenn Sie selbst diesen Song vielleicht nicht mehr hören können. Wichtig ist, dass jeder einzelne Gast musikalisch angesprochen wird. Nur so können Sie gewährleisten, dass die Tanzfläche immer voll ist und die Stimmung nicht kippt. Grundsätzlich geht es jedoch um das Geburtstagskind, weshalb es sich anbietet, gleich mehrere Playlisten zu erstellen. Für den Jubilar wählen Sie am besten eine Playlist, welche ebenfalls chronologisch aufgebaut ist und Songs aus den einzelnen Jahrzehnten spielt. Und auch wenn die Musik vor 70 Jahren noch sehr überschaubar war, so werden Sie dank des Internets, zahlreiche interessante Songs finden, welche Sie vielleicht noch nie gehört haben. Ihr Jubilar wird dabei mit Sicherheit in Erinnerungen schwelgen und der Musik eine ganz besondere Aufmerksamkeit schenken.

Das persönliche Geburtstagsvideo

70 Jahre auf der Erde lassen sich am besten mit einem personalisierten Geburtstagsvideo würdigen. Tragen Sie dazu das Material zusammen, welches von Ihnen selbst oder von Freunden, Bekannten und Familienmitgliedern beigesteuert werden kann. Das Geburtstagskind sollte natürlich immer wieder darauf zu sehen sein. Nehmen Sie zusätzlich Filmmaterial von den Gästen auf und lassen Sie diese ein paar warmherzige Worte in die Kamera sprechen. Damit das Video witzig und originell wird, lassen Sie den Nachwuchs nicht außen vor. Filmen Sie Kinder und Enkelkinder dabei, wenn diese etwas zum Geburtstagskind sagen. Die Lacher auf der Party sind damit vorprogrammiert.

Der 70. Geburtstag: Ideen für die Mama

Das Buffet bildet, zumindest für einen begrenzten Zeitraum, das Zentrum der Feierlichkeit. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um die Lieblingsspeisen der Mama aufzutischen und ergänzen Sie das Buffet mit einfach zu essenden Fingerfoods. Ein weiteres Highlight definiert sich über ein Gruppenfoto, welches alle Frauen aus der Familie zeigt. Dazu können Sie einen Fotografen buchen, welcher die Location besucht und das entsprechende Equipment für ein professionelles Foto mitbringt. Achten Sie darauf, dass auch die Kleinsten mit auf dem Foto präsentiert werden und gestalten Sie das Motiv so, dass sich alles um Ihre Mama dreht. Dieses Bild wird ein wunderbares Erinnerungsstück für die kommenden Jahre sein und sollte dementsprechend hübsch arrangiert werden. Nutzen Sie dazu die bereits beschriebenen Leinwände oder verewigen Sie das Foto auf einer großen Holzplatte.

Ein Toast und Gesellschaftsspiele dürfen nicht fehlen

Und auch über einen Toast freut sich die Mama. Heben Sie Ihr Glas und mobilisieren Sie die Gäste dazu, dasselbe zu tun. Lassen Sie sich im Vorfeld ein paar nette Worte einfallen, mit denen Sie die unglaublichen Leistungen Ihrer Mutter würdigen. Machen Sie Ihre Mutter zur buchstäblichen Heldin des Abends präsentieren Sie den Gästen, was Ihre Mutter alles erreicht hat. Gesellschaftsspiele stellen eine ideale Möglichkeit dar, alle Gäste zu unterhalten und für Stimmung zu sorgen. Richtig unterhaltsam werden Gesellschaftsspiele, wenn Kinder involviert sind. Achten Sie deshalb darauf, dass Sie die ganze Familie zusammenbringen und dass sich jeder an den Spielen beteiligt. Halten Sie dazu verschiedene Spiele bereit, damit für jeden Geschmack das Richtige dabei ist.

Witziges Partyspiel für den 70. Geburtstag

Ein einfaches aber sehr lustiges Partyspiel benötigt nichts weiter als einen Post-its-Block und einen Kugelschreiber. Jeder bittet eine andere Person, eine berühmte Figur auf das Post-it zu schreiben. Dann werden die Post-Its auf die Stirn geklebt. Auf diese Weise kann jeder den Begriff des anderen, aber nicht den eigenen sehen. Diesen gilt es mit geschlossenen Fragen zu erraten. Bin ich männlich? Bin ich berühmt? Bin ich eine Comicfigur? Und so weiter. Lautet die Antwort der anderen Gäste auf eine gestellte Frage „nein“, ist der Nächste an der Reihe, Fragen zu stellen. Lautet die Antwort „ja“, darf derjenige die nächste Frage zu seinem Begriff stellen. Wer seinen Begriff zuerst erraten hat, gewinnt das Spiel. Doch hier geht es weniger um das Gewinnen, sondern viel mehr um den Ratespaß und die grübelnden Gesichter.

70. Geburtstag
5 (100%) 2 votes