50. Geburtstag

Den 50. Geburtstag feiern – Locations für den Winter und den Sommer

Zum 50. Geburtstag darf die Feier schon etwas edler und ausgefallener sein. Runde Geburtstage sind ganz besondere Festtage und deshalb ist es der Wunsch des Jubilars mit seiner Familie und Freunden seinen Ehrentag in einem außergewöhnlichen Ambiente zu feiern.

Geburtstagsfeier im Sommer

Wer einen eigenen Garten besitzt, feiert seinen 50. Geburtstag mit Vogelgezwitscher inmitten üppiger Blumenbeete. Steht keine private Freifläche zur Verfügung, kommt natürlich auch eine andere schöne Location infrage. Am See, im Wald oder in den Bergen, im Freien stehen dem Jubilar abwechslungsreiche und herrliche Plätze für die Geburtstagsfeier zur Verfügung. Es muss jedoch im Vorfeld abgeklärt werden, wie viele Gäste geladen sind und ob die Location den Anforderungen entspricht. Nicht zu vergessen, bei Geburtstagsfeiern im Freien spielt das Wetter eine große Rolle. Regen, Sturm oder hohe Temperaturen, diese Eventualitäten müssen berücksichtigt werden. Eine Ersatzlocation in der Nähe oder zumindest ein schützendes Dach muss vorhanden sein, dass die Feier zum 50. Geburtstag nicht buchstäblich ins Wasser fällt.

Wer seinen 50. Geburtstag lieber drinnen feiert, dem stehen Festsäle oder Extraräume in Hotels, Restaurants, Pubs oder Bars zur Verfügung. Hier gilt genauso wie im Freien, bei der Planung und Reservierung muss beachtet werden, ob die ausgewählte Location den individuellen Vorlieben entspricht. Fragen, die im Vorfeld geklärt werden müssen sind, ob ausreichend Platz für die Gäste vorhanden ist, haben Kinder die Möglichkeit vor der Location oder in einem abgetrennten Bereich zu spielen und sind die technischen Voraussetzungen beispielsweise für eine Musikanlage oder Live-Musik gegeben.

Partyspaß im Winter

Wer im Winter geboren ist und seinen 50. Geburtstag stilvoll in der Stadt feiern möchte, ist oft mit matschigen Straßen und einer eher kahlen sowie tristen Landschaft konfrontiert. Warum also nicht in einer ländlichen Umgebung feiern? Die weiße Winterlandschaft ist die beste Kulisse für fröhliche Partys. Dazu bieten sich Seehotels oder romantische Landgasthöfe an.

Die Geburtstags-Winterparty kann natürlich auch im Freien stattfinden. Viele Hotels und Restaurants haben einen Garten oder Terrasse und diese Orte können im Winter genauso gut genutzt werden wie im Sommer. Mit Sitzgelegenheiten und Decken rund um einen Feuerplatz ist die Kälte schnell vergessen und die Stimmung am Winterabend einzigartig.

Schnee und Wintersport sind unzertrennbar miteinander verbunden. Also geht es mit der Familie und den Freunden ab in die Berge. Tagsüber steht Pistenspaß auf dem Programm, abends wird in einer urigen Almhütte der 50. Geburtstag gefeiert.

Denkt man an den Sommer, denkt man automatisch an Wärme und die wird im Winter oft vermisst. Bei der Wahl der Location für die Geburtstagsfeier kann das sommerliche Feeling miteinbezogen werden. Einfach in einem warmen Glashaus einer alten Gärtnerei oder in einem Erlebnisbad beziehungsweise Wasserpark die Geburtstagsfeier genießen.

Lustige Reden zum 50. Geburtstag

Selten gibt es bei einer Geburtstagsfeier echte Höhepunkte, die im Gedächtnis bleiben. Eigentlich ist das schade, gerade zum runden halben Jahrhundert könnte eine kleine lustige Rede ein schöner Einstieg für die Party sein, an den man sich auch später noch gerne erinnert. Dieser humorvolle Einstieg kann zum Beispiel nach diesem Schema erfolgen:

„Liebe/r (Name),

neulich las ich einige lustige Sprüche zum 50.: Ich werde jetzt nur zum zweiten Mal 25 stand da zum Beispiel. Oder auch der Klassiker: Mit 50 ist man noch jung genug für viele Dummheiten – aber inzwischen alt genug, um sich die richtigen auszusuchen. Am schönsten fand ich persönlich: Ich werd´ jetzt keine 50, sondern 42 plus Mehrwertsteuer“…usw.

Darauf lässt sich aufbauen und der humorvolle Einstieg mit lustigen Sprüchen zum jeweiligen Geburtstag läst sich gut mit einem Mittelteil auffüllen, hier zum Beispiel mit dem netten Hinweis, dass der oder die Beglückwünschte einiges jünger als 50 aussehe. Der Abschluss im Beispiel könnte dann so aussehen:

„Und deshalb gratulieren wird Dir jetzt ganz herzlich zum 42. Geburtstag und freu´n uns auf die Mehrwertsteuer, die wir gleich gemeinsam vernichten. Also auf zu Speis & Trank, guten Appetit!“

Kulturelle Weisheiten

Was auch immer gut ankommt, sind gerade zum halben Jahrhundert Rückgriffe auf kulturelle Persönlichkeiten, die gerne auch eine gewisse Weisheit verströmen dürfen und sich gut mit einem eigenen selbst verfassten Reim verbinden lassen, zum Beispiel wie folgt:

„Liebe/r (Name),

erlaube mir, Dir zu Deinem Ehrentag eine nette Weisheit vom französischen Maler Edgar Degas zu präsentieren, der sagte mal im späten 19. Jahrhundert: Mit 25 Jahren kann jeder Talent haben. Aber mit 50 noch Talent zu haben, darauf kommt es an im Leben.

Oder um es mal kurz in Versform auszudrücken:

Wirklich alt machen einen nicht die Jahre
und auch nicht ein paar graue Haare,
Du wirst erst richtig alt, wenn Du den Mut verlierst
und Dich für rein gar nix mehr interessierst.“

Dann zum Schluss ein Rausfeger der Marke:

„Lieber (Name), Du hast noch verdammt viel vor und scheust Dich nicht, auch mit 50 nochmal Neues zu beginnen. Dabei wünschen wir Dir von Herzen alles Gute zum Geburtstag und bleib so wie Du bist!“

Für den Geschäftspartner oder Bürokollegen

Im beruflichen Bereich bietet es sich geradezu an, sich für den runden 50. Geburtstag ein paar humorvolle eigene Worte einfallen zu lassen, die natürlich das Geburtstagskind in ehrenwertem Licht erscheinen lassen. Und zum Licht lässt sich immer gut ein Zitat von Konfuzius einbauen, wie in diesem Beispiel:

„Also, Herr/ Frau (Name),

zu Ihrem Ehrentag sage ich jetzt mal, vielleicht etwas uncharmant: So richtig alt ist man erst, wenn einem der Bürgermeister persönlich zum Geburtstag gratuliert. Aber darauf können Sie noch sehr lange warten, das dauert noch was.“

Ein lockerer Einstieg sorgt gleich für gute Atmosphäre und für höhere Aufmerksamkeit einem weisen Zitat gegenüber, zum Beispiel von Konfuzius, der im Geschäftsleben immer gut ankommt:

„Erfahrung ist wie eine Lampe im Rücken: Sie beleuchtet nur den Teil des Weges, den wir schon hinter uns haben.

Tja, lassen Sie mich noch ergänzen: sie hilft uns natürlich auch, den Weg vor uns besser zu bewältigen. Und mit 50 haben Sie, liebe/r (Name), schon viel Erfahrungen gesammelt, die Ihnen beim weiteren Lebensweg, der ja auch noch ´ne ganze Weile dauert, ganz bestimmt sehr nützlich sein werden.“

Der Abschluss so einer kurzen Rede könnte dann so aussehen:

„Ich freue mich darauf, gemeinsam mit Ihnen auf diese Erfahrungen zu bauen und wünsche uns weiterhin gute Zusammenarbeit. Und jetzt heben wir alle einfach mal unser Glas auf ihren Geburtstag, herzlichen Glückwunsch!“

Traditionen zum 50. Geburtstag

Traditionen an wichtigen Tagen, sind in unserer Kultur sehr stark etabliert. Sei es an Weihnachten, Neujahr, Hochzeiten oder auch an Geburtstagen, fast immer gibt es eine Sache, die unbedingt an diesem Tag gemacht werden muss. Besonders der 18. Geburtstag und runde Geburtstage verbinden wir mit bestimmten Bräuchen. Doch welche Traditionen gibt es speziell zum 50. Geburtstag?

50. Geburtstag – Der Abrahamstag

In manchen Gegenden von Deutschland und insbesondere in den Niederlanden wird der 50. Geburtstag als Abrahamstag zelebriert. Seinen Ursprung findet dieser Brauch im Johannes-Evangelium Kapitel 8, Verse 48 bis 59, dort entwickelt sich ein Streit im Jerusalemer Tempel zwischen Jesus und Schriftgelehrten. Diese behaupteten, dass Menschen, die noch keine fünfzig Jahre alt geworden sind, Abraham nicht kennen könnten. Abraham ist eine bekannte Figur aus der Bibel, welche für damalige Verhältnisse sehr alt geworden ist. Heute versteht man darunter im übertragenen Sinne, dass man mit 50 Jahren eine gewisse Reife erlangt hat. Männern wird dementsprechend eine Abrahams-Puppe überreicht, während Frauen eine Sarah-Puppe erhalten. Diese gilt als Ehefrau von Abraham. Der Brauch des Abrahamstags ist also ein symbolischer Akt, um dem Geburtstagskind eine gewisse Reife zu bescheinigen.

Sackhüpfen

Eine weitere Tradition am 50. Geburtstag ist das Sackhüpfen. Es handelt sich dabei um eine sehr humorvolle Art und Weise, das Alter des Geburtstagskindes zu würdigen, da man ab diesem Alter nun offiziell als Alter Sack bezeichnet werden darf. Der Jubilar darf in einen alten Jutesack steigen und einmal durch den Garten springen oder auch eine bestimmte Strecke im Sack, die gelegentlich auch in Form eines als Pacours aufgebaut wird, zu absolvieren.

Alte Schachtel/Alte Socke

Eine Tradition, die in der Aussage ähnlich der des Sackhüpfens ist, aber eigentlich nur dann gebraucht wird, wenn das Geburtstagskind nach 50 Jahren noch unverheiratet sein sollte. Bei Frauen werden dann alte Zigarettenpackungen an einer Schnur über die Tür gehangen, um sie symbolisch als Alte Schachtel darzustellen. Im Gegensatz dazu werden bei unverheirateten Männern alte Socken über die Tür gehangen, um sie als Alte Socke darzustellen. Natürlich kann man diese beiden Streiche auch bei Geburtstagskindern machen, die verheiratet sind, denn schließlich bleibt die Aussage in beiden Fällen die gleiche.

Letztendlich bleibt es selbstverständlich jedem selbst überlassen, inwiefern Traditionen eine Rolle spielen. Auch wenn es bei solchen Gags, wie dem Sackhüpfen oder der Leine voller Zigarettenschachteln, beziehungsweise alter Socken, nur um den Spaß geht, darf man nicht vergessen, dass manche Menschen auch nicht erfreut sein dürften, über derartige Überraschungen.

Originelle Geschenkideen zum 50. Geburtstag

Jedes Jahr aufs Neue stehen die Geburtstage der Familie, Freunde, Bekannten und Arbeitskollegen an. Meist es nicht einfach, individuelle Geburtstagsgeschenke zu finden. Immerhin muss der Geburtstag ausgelassen zelebriert werden. Steht allerdings der 50. Geburtstag an, ist es ein noch außergewöhnlicherer Tag. Ein halbes Jahrhundert ist bereits vergangen. Das Geburtstagskind hat einiges erlebt, Erfahrungen gesammelt und blickt nun auf einen einschneidenden Lebensabschnitt zurück. Doch welche originellen Geschenkideen zum 50. Geburtstag unterstreichen dieses besondere Jubiläum? Soll es ein exklusives oder doch nur ein kleines Präsent sein? Generell sollte das Geschenk in jedem Fall die Interessen des Beschenkten treffen. Außerdem sind Aufmerksamkeiten, die Unternehmungen beinhalten beliebter. Materielle Produktgegenstände sind in dieser Altersklasse eher seltener gesehen. Die meisten Geburtstagskinder wünschen sich in dieser Lebensphase den stressigen Alltag einige Stunden oder Tage ruhen lassen zu können und Zeit mit ihren Lieblingsmenschen zu verbringen.

Romantische Geburtstagsgeschenke

Eine romantische Geschenkidee zum 50. Geburtstag des Partners ist ein ausgiebiges Frühstück mit einem anknüpfenden professionellen Fotoshooting. Dabei verbringen Paare nicht nur gemeinsame Zeit, sondern bekommen gleichzeitig hochwertige Erinnerungsstücke, die sie in einem neuen Licht zeigen. Wesentlich origineller als ein gerahmtes Foto zu verschenken. Für Gourmets bietet sich auch eine edle Weinverkostung an. Dabei stoßen Paare sowohl auf den Ehrentag an, als auch auf die gemeinsamen Jahre der Liebe.

Exklusive Geburtstagsgeschenke

Dieses Jahr soll es anlässlich des 50. Geburtstags ein extravagantes Geschenk sein? Wenn der Beschenkte nie genug von Spannung und Adrenalin bekommt, eignet sich ein Hubschrauber-Rundflug oder ein Fallschirmsprung. Bleibt der Beschenkte lieber auf dem Boden ist auch die Überraschung mit einer Himmelsschrift möglich. Mithilfe des Rauchs ist die Aufschrift 50. Geburtstag denkbar. Für Sportbegeisterte hingegen bietet sich stattdessen eine Fahrt im exklusiven Renn- oder Sportwagen an. Denn wer wollte sich noch nie wie Sebastian Vettel fühlen?

Kleine Geburtstagsgeschenke

Doch auch Geschenke für den kleinen Geldbeutel können durchdacht und wertvoll sein. Originelle Präsente zum Ehrentag müssen nicht immer teuer sein, um Freude zu bereiten. Wer den Beschenkten fit halten möchte, entscheidet sich zum Beispiel für einen Besuch in der Trampolinhalle oder im Hochseilgarten. Für eine kleine kulturelle Aufmerksamkeit kann eine spannende Stadtführung eine Überraschung sein. Dem Beschenkten die eigenen Stadt und die persönlichen Lieblingsplätze zu zeigen, ist das wohl individuellste Geschenk.

50. Geburtstag
5 (100%) 2 votes