40. Geburtstag

Den 40. Geburtstag feiern – Locations für den Winter und den Sommer

Der 40. Geburtstag ist für viele Zeitgenossen der Geburtstag, den sie auf jeden Fall mit einem richtigen Fest feiern wollen. Egal ob nur in der Familie oder mit mit Freunden gefeiert wird – die Wahl der richtigen Location macht aus jedem runden Geburtstag ein richtiges Fest. Ganz entscheidend für die Wahl des Ortes ist natürlich der Termin des Geburtstags. In jeder Jahreszeit gibt es gute Locations für die Feier.

Sommer – die Open-Air Party

Tendenziell sind natürlich die Menschen im Vorteil, die ihren 40. Geburtstag in den Monaten feiern, in denen in unseren Breitengraden mit einer hohen Wahrscheinlichkeit von Sonnenschein und guten Temperaturen ausgegangen werden kann. Wobei es natürlich auch im Hochsommer regnen kann und aus die geplante Open Air-Party mit einer Dusche von oben enden kann. Wer mit 40 schon Hausbesitzer ist und über entsprechend Platz im Garten verfügt, kann die Feier natürlich „zu Hause“ planen. Das spart die Mietkosten für eine andere Räumlichkeit und wer einen Caterer organisiert, hat auch keinen Stress mit der Vor- und Zubereitung des Essens. Genauso gut kann man einen Grillplatz oder eine kleine Festwiese buchen. Die Plätze werden häufig von der Gemeinde verwaltet und können online oder telefonisch gebucht werden. Der Vorteil einer externen Location (gegenüber der eigenen Wohnung oder dem eigenen Haus) ist in jedem Fall, dass man keine „Schweinerei“ zu Hause hat. Wer im Freien feiert, sollte sich aber der Gefahr bewusst sein, dass es schlechtes Wetter geben könnte und dann die Feier in Gefahr ist. Alternative Locations für einen Geburtstagsfeier im Sommer sind die Sonnenterrasse eines Restaurants, die Wiese am Baggersee (mit gleichzeitiger Abkühlungsmöglichkeit für die Gäste) oder das Sonnendeck eines Schiffes, das auf stadtnahen Seen oder Flüssen verkehrt.

Auch für Wintergeburtstage gibt es tolle Locations

Wer im Winter seinen 40. Geburtstag feiert, hat entweder die Möglichkeit sein Fest um sechs Monate zu verschieben, um dann ebenfalls in den Genuss einer Frischluft-Location zu kommen oder mit etwas Phantasie eine tolle Indoor-Location zu mieten. Natürlich sind die obligatorischen Vereinsheime oder Festsäle das ganze Jahr über zu buchen. Allerdings sollte man darauf vorbereitet sein, dass die Säle speziell um die Weihnachtszeit sehr begehrt sind. Daher sollte sehr rechtzeitig vorgebucht werden. Eine tolle Alternative ist ein Restaurant mit einem Wintergarten. Dann sitzen die Gäste zwar im Warmen und Trockenen, aber dennoch mit freiem Blick nach außen. Mittlerweile bieten auch Pflanzcenter die Möglichkeit an, in Gewächshäusern zu feiern. Das mutet im ersten Moment etwas exotisch an, ist aber ebenfalls ein tolles Ambiente für eine gelungene Feier.

Lustige Reden zum 40. Geburtstag

Nur wenige Menschen haben das Talent, für eine kurze Rede oder Ansprache. Gerade zum 40. Geburtstag wäre das in humorvoller Form sehr empfehlenswert, schließlich ist nun spätestens jetzt die ständig glorifizierte Jugendzeit endgültig vorbei. Was nun wirklich kein Grund zum Jammern ist und mit vergleichbaren Beispielen wie nachfolgend können lustige Geburtstagswünsche für ein sehr heiteres Klima sorgen:

„Liebe/r (Name),

neulich beim Wäsche waschen: Ich schau kurz auf das Schildchen von einem T-Shirt oder Pulli, weiß gar nicht mehr, jedenfalls stand da was zu: Pflegehinweise 40 +. Tja, da musste ich gleich an Dich und Deinen Geburtstag denken. Und als ich dann weiter las, kam ich aus dem Schmunzeln nicht mehr heraus: Schonend behandeln und regelmäßig mit Alkohol durchspülen, dann erhalten Sie ein hochwertiges und langlebiges Produkt.

Tja nun, da kann ich nur sagen, behandeln wir uns heute alle mal schonend. Und ich denke, auch mit 40 kann man noch reichlich Alkohol durchspülen, also fangen wir damit an, viel Spaß!“

Gerne auch heitere Nachdenklichkeit

So besonders wie der neue reifere Lebensabschnitt ist auch die Verbindung von Heiterkeit mit einer gewissen Nachdenklichkeit. Eine Verbindung, die man nicht gerade erwarten würde, die sich aber mit philosophischen Zitaten, die im Netz leicht zu finden sind, schnell aufbauen lässt, zum Beispiel wie folgt:

„Arthur Schopenhauer soll mal gesagt haben: Die ersten 40 Lebensjahre sind nur Text, erst die nächsten 30 sind der Kommentar dazu.

Na gut, Schopenhauer, Ende des 18. Jahrhunderts geboren, lebte natürlich in Zeiten geringerer Lebenserwartung. Heute wären sicherlich die nächsten 40 Jahre für den Kommentar angebracht. Ok, Ihr wisst, was ich jetzt meine.“

Nachfolgend wird die Kernaussage des Einstiegs noch etwas ausgeführt, hier also: Kommentar statt Text und endet im Beispiel so:

„Jetzt so im frühen Mittelalter beginnt die schönste Zeit im Leben. Eben weil man nicht nur den Text von außen sieht, sondern auch den Kommentar von innen.

Also, ich wünsche Dir von Herzen viel Freude an den neuen Kommentaren, die Du früher noch gar nicht erkannt hast, alles Gute im neuen Lebensjahr!“

Geburtstagskind bedankt sich

Einen sehr guten Eindruck macht es auch, wenn gerade das noch immer junge, aber schon etwas ältere Geburtstagskind sich bei den Gästen bedankt und hier selber eine nette kleine Dankesrede hält, zum Beispiel in dieser lustigen Form:

„Also bevor wir gleich unser Buffet eröffnen, möchte ich schnell noch ein paar Dankesworte loswerden: Heinrich Böll hat mal gesagt, dass man an den Gesichtern derer, die man jung gekannt hat, erst erkennt, wie alt man selber schon geworden ist. Insofern sind wir ja alle ganz schön alt geworden, wenn ich mich hier mal so umsehe. Aber gut, sei´s drum, noch sind wir jung genug, um es ordentlich krachen zu lassen und das tun wir jetzt. Ich sag nochmal: Danke für all die Glückwünsche und nun legen wir los, viel Spaß!“

Traditionen zum 40. Geburtstag

Ein Geburtstag ist und bleibt ein ganz besonderer Tag für Uns. Ob groß oder klein, Wir feiern unseren Ehrentag einfach gerne und haben dabei gerne unsere Lieben um Uns. Doch es gibt Geburtstage, die nochmals besonderer sind. Die „Runden“. Ein ganz entscheidender hierbei ist der 40. Denn mit 40 Jahren wird vom Umfeld, aber in der Regel auch von sich selbst erwartet, dass man endgültig im Leben angekommen und sesshaft geworden ist. Dieser Tag stimmt Viele nachdenklich, aber nichtsdestotrotz bleibt es ein Tag zum Feiern. Wir haben im Folgenden einige kleine Traditionen zusammengefasst, die diesen Tag zu einem Besonderen werden lassen.

Der Klassiker neu interpretiert

Die Geburtstagstorte ist die vermutlich bekannteste Tradition, wenn man an eine Geburtstagsfeier denkt. Allerdings gibt es einige Möglichkeiten, diesen Klassiker mit internationalen Interpretationen neu zu entdecken. In Europa ist es Brauch, Kerzen auf die Torte zu stecken, die dann vom Jubilar ausgeblasen werden. In Asien hingegen werden traditionell Räucherstäbchen verwendet, die natürlich nicht ausgeblasen werden müssen. Und bei unseren Nachbarn auf der Insel wird ein kleiner Glücksbringer, oder auch gerne einmal eine Münze in die Torte hinein gebacken. Der glückliche Finder darf sich dann auf ein Jahr voller Glück freuen.

Die Geburtstagstafel

Eine nicht ganz so verbreitete Tradition ist die der Geburtstagstafel. Diese besteht aus einer möglichst großen Kreidetafel, die mit Glückwünschen und lustigen Sprüchen beschrieben wird. Bei künstlerischem Talent darf aber natürlich auch gerne ein zum „Geburtstagskind“ passendes Bild gemalt werden.

Viva Mexiko

Eine inzwischen auch bei uns immer beliebter werdende mexikanische Tradition ist die Pinata. Dabei handelt es sich um eine Figur aus Pappe, die mit Süßigkeiten gefüllt und dann aufgehängt wird. Der Jubilar hat dann die Aufgabe, die Figur mit verbundenen Augen mit einem Holzstab oder Ähnlichem zu zerschlagen, um an die Süßigkeiten zu gelangen. Ein wahrer Spaß, auch für die Zuschauer!

Der „alte Esel“

Zum 40. Geburtstag gibt es, besonders in ländlichen Regionen, noch eine ganz besondere Tradition. Da man mit 40 Jahren wohl offiziell zu einem „alten Esel“ wird, müssen Männer und Frauen, die bis dahin unverheiratet sind, auf einem Esel durch den Ort reiten. Natürlich muss diese Tradition heutzutage ein wenig abgewandelt werden. Alleine schon da wohl die Wenigsten einen echten Esel zur Verfügung haben. Allerdings könnte das „Geburtstagskind“ mit einem Art Steckenpferd (Steckenesel) einen Hindernisparcour absolvieren. Dieser kann dann einige lustige Stationen mit kleinen Spielen oder Rätseln beinhalten.

Originelle Geschenkideen zum 40. Geburtstag

Vier Jahrzehnte sind geschafft, das Geburtstagskind feiert seinen 40. Geburtstag. Dieses Jubiläum ist etwas Besonderes, die Jubilare stehen mitten im Leben. Im Süden Deutschlands wird dieser Ehrentag besonders gefeiert, er gilt als Eintritt ins Schwabenalter. Er ist die Marke zum „Gscheid“ – also vernünftig und klug – zu werden und wird mit einem großen Fest begangen. Was es mit der Klugheit auf sich hat, dazu gibt es viele Meinungen. Wie dem auch sei, zu diesem Jubiläum hat das Geburtstagskind ein besonderes Geschenk verdient.

Geschenk für den Gaumen

Auf der Suche nach dem passenden Geschenk zum 40. Geburtstag gibt es eine große Auswahl. Natürlich spielt das Budget des Schenkenden eine entscheidende Rolle. Wer kein Vermögen ausgeben möchte, findet in Sachen Getränke und Gaumenfreude ein gutes Angebot. Wie wäre es mit einem Bier-Sortiment, das Bier aus aller Welt enthält. Der Bierfreund begibt sich mit der Verkostung der Biere auf eine Reise rund um die Welt. Eine Informationsbroschüre enthält zudem Wissenswertes. Originell ist ein Wikinger-Met-Set mit einem Trinkhorn und Original Wikinger-Met. Der Weinliebhaber freut sich über ein Geschenkset für seinen eigenen Wein. Es enthält eine Flasche Wein, eine Urkunde sowie einen Rebstock, den er selbst anpflanzen kann.

Geschenke für Frauen

Romantische Frauen, die gerne in die Sterne schauen, freuen sich über ihre eigene Sternschnuppe. Der kleine Meteorit wird in einer edlen Schatulle zusammen mit einer Urkunde überreicht. Die Handtasche ist für eine Frau unentbehrlich, doch immer wieder stellt sich die Frage, wohin mit der Tasche. Auf dem Boden wird sie schmutzig, auf dem Stuhl ist sie hinderlich. Ein Gagdet ist der praktische Handtaschenhalter, mit einem gravierten Kronen-Motiv versehen. Er hat einen Haken zum ausklappen, wird an die Tischplatte geklemmt und dient als Haken für die Handtasche. Ganz individuell wird das praktische Utensil mit einer persönlichen Gravur.

Eine witzige Idee als Alternative zu den langweiligen Pralinen ist die Notfall-Schokolade. Sie ist in Feuermelder-Optik gehalten und dient als Notration für Momente, in denen nur Süßes hilft.

Für ganz besondere Menschen

Eine besondere Idee ist es, das Geburtstagskind zum 40. in die Hall of Fame aufzunehmen. Mit einem personalisierten Bild in der bekannten Optik, mit Namen und Datum versehen, ehrt man damit den Jubilar in besonderer Weise. Eine weitere Idee ist eine Goldene Schallplatte. Sie wird mit einem Bild des Vierzigers und einer persönlichen Widmung zum Blickfang an der Wand. Kaffeeliebhaber freuen sich über einen originellen Kaffeebecher, der seinen Inhalt selbst umrührt. Der ideale Begleiter für unterwegs, er lässt sich mit einem Deckel verschließen.

40. Geburtstag
5 (100%) 2 votes